Illuminati Religion 1: Dualismus und das große Werk

Heute werde ich euch etwas über Dualismus erzählen und wie er in Wirklichkeit die Religion der Elite ist. Der Illuminierten… der sogenannten Illuminati-Blutlinien und deren verschiedene Organisationen und Strömungen die unter diesen Überbegriff fallen, welche ich zusammenfassend immer als Kabale bezeichne: die Freimaurer, die Tempelritter, Rosenkreuzer, Ritter von Malta, Jesuiten, Skull & Bones, Gnostiker (Freimaurer sind im Grunde Gnostiker unter anderem Namen) und die Satanisten deren Baphomet-Symbolik jeden dualistischen Aspekt den man sich vorstellen kann enthält. Ein wenig davon befindet sich auch in der New-Age-Bewegung und natürlich auch in Wicca mit seiner Gott/Göttin-Verehrung. Dualismus findet sich überall in allen möglichen Weltanschauungen wie Daoismus und chinesischen Philosophien im Allgemeinen (Ying-Yang). Heute setzen die Illuminati ihre religösen Glaubensvorstellungen direkt in die Popkultur durch Filme, Musik und Videospiele. Und ich erkläre euch was ihr Glaubenssystem ist, damit ihr es erkennen könnt. Ihr Glaubenssystem zu verstehen ist von essenzieller Bedeutung, es lässt einen verstehen warum sie Feinde der Menschheit sind, was ihr großes Endziel ist und warum sie so handeln wie sie es tun. Und es bietet einem die Möglichkeit eine Essenzielle Wahrheit zu erkennen…

illuminati

Und wie jedes andere Glaubenssystem kann es beurteilt und kritisiert werden und der Grund warum dies noch kaum jemand getan hat ist der das es esoterisch ist, es ist verstecktes Wissen. Sie halten es genau aus diesem Grund geheim: Um zu verhindern das es vehement abgelehnt wird.

Definition: esoterisch

(1) a. entworfen für oder verstanden nur von dem speziell Initiierten

      b. verlangt oder führt Wissen aus, welches auf eine kleine Gruppe beschränkt ist

(2) limitiert auf einen kleinen Kreis

Denn wenn jemand ihre verrückten Religionen wie die Mormonen oder Zeugen Jehovas in die Öffentlichkeit bringt, kommen mit der Zeit Leute (mit ihren eigenen Glaubenssätzen) die sagen werden das Teile davon irrational sind und keinen Sinn machen. Selbiges kann mit der Illuminati und deren Glaubenssystem gemacht werden.  Ich werde nun erklären was sie glauben, aber bedenke: Sie tragen ihren Glauben nicht so einfach in die Welt, sodass du leicht mit dem Finger drauf zeigen kannst. Sie tun die Dinge immer versteckt, geheim, esoterisch… fast schon hinterhältig. Und dafür gibt es einige Gründe. Einer davon ist wie gesagt das sie keiner dafür kritisieren kann was sie sagen und selbst wenn du sie kritisierst denken die Leute das du ein Wahnsinniger bist, dafür das du diese Sachen in Filmen oder anderem Content siehst. Und ein weiterer Grund warum sie es geheim halten ist ihr Ego. Sie glauben das sie besonders sind, die „Erleuchteten“ (Illuminierten). Sie sind sehr Stolz darauf das sie dieses besondere Wissen haben und für die Menschen von außerhalb des Kreises macht es die Sache sogar anziehender wenn es sich um ein Mysterium, um ein Geheimnis handelt, welches man erfahren wird.  Das überschreibt sogar den Fakt das es völliger Schwachsinn ist, das alles was sie sagen vollkommen irrational ist (aber dazu am Ende mehr).

Ich werde nun zeigen und kritisieren an was sie glauben so wie das bereits eine Million mal hätte geschehen sollen. Die Definition des Dualismus ist (in der Art wie sie glauben das er ist) die Gleichstellung von Gegensätzen. Nicht nur das, sondern die Existenz von einer Sache hängt auch von der Existenz des jeweiligen Gegenstücks ab. Das bedeutet das die zwei Gegensätze ein Ganzes bilden, man kann nicht das eine ohne das andere haben. Oft hört man diese Leute auch sagen das man ohne das Böse nicht das Gute haben kann oder das man Licht nicht ohne Dunkelheit haben kann.

dualism ying yang
Ying-und-Yang Symbol

Das Ying-und-Yang Symbol wäre eine perfekte Repräsentation davon, zwei Gegensätze die ein Ganzes bilden. Und die Kabale sieht die komplette Realität so. Unsere Realität besteht aus Gegensätzen und diese Gegensätze formen unsere Realität, und sobald man einen Teil wegnimmt würde man den Gegensatz nicht haben können. Gut und Böse, Maskulin und Feminin, Liebe und Hass, Schwarz und Weiß. Dies ist vielen bereits bekannt die sich schon länger mit der Kabale beschäftigen den die Gute Macht gegen die Böse Macht wird ja auch zu gern in ihrem Medien porträtiert. Es geht jedoch viel tiefer als eine bloße Balance zwischen Gegensätzen.

Dualism Star WarsIhr Glauben ist wie bei Hegels Dialektik: Dort hat man eine Thesis und dessen Anti-Thesis (Gegenteil). Aber hier hört es nicht auf, denn in Hegels Dialektik werden die zwei Gegensätze miteinender verschmolzen zur Synthesis. Diese Vermischung ist nicht wie beim Ying-und-Yang wo es eine schwarze und eine weiße Seite gibt und etwas von dem Weißen befindet sich im Schwarzen und umgekehrt, nein. Mit der Synthese ist eine komplette Auflösung und Vermischung der zwei Teile gemeint, sodass sozusagen ein voll flächiges Grau entsteht. Es geht also nicht um das ausbalancieren von Gegensätzen, es geht darum zwei Gegensätze zu nehmen und aus ihnen ein neues Ganzes zu erzeugen. Das ist also der Unterschied zwischen traditionellem Dualismus und dem welchen sie lehren. Sie nennen das ‚Das große Werk (The Great Work)‘.

dualism hegelian dialectic
Die Farben Rot + Blau = Lila sind hier bewusst gewählt, lila ist eine wichtige Farbe für sie und steht für die Gottwerdung und Erleuchtung

Das große Werk – Der wahnsinnige Masterplan des Bösen

Aleister Crowley und Menschen die auf ihm Einfluss hatten, sowie andere Persönlichkeiten des Okkultismus lehrten das. Das Ziel von dem großen Werk ist alle Gegensätze in ein Ganzes zu synthetisieren.

„Das Große Werk ist die Vereinigung der Gegensätze. Es kann die Vereinigung der Seele mit Gott, des Mikrokosmos mit dem Makrokosmos, des Weiblichen mit dem Männlichen, des Egos mit dem Nicht-Ego bedeuten.“ – Aleister Crowley, Magick without Tears 1954

Und sie glauben das wenn man dieses große Werk abgeschlossen hat erreicht man die Apotheose, der Mensch wird zu Gott. Und selbst das ist die selbe Form des Dualismus den ich gerade aufgezeigt habe. Gott und die Menschheit sind komplette Gegensätze und sie versuchen diese beiden zu vereinen und zu einem machen. Hier möchte ich kurz an die erste Lüge Satans/Luzifers im ersten Buch der Bibel erinnern welche Adam und Eva dazu verführt hat von der verbotenen Frucht der Weißheit von Gut und Böse zu essen und somit die Menschheit in Sünde zu stürzen (Denn das brachte die Dualität und das Böse in unsere Welt):

„da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott“ -Genesis 3:5

eden snake

Das verrückte ist wie sie versuchen das zu erreichen und dazu müssen wir uns den Gnostizismus anschauen den wie erwähnt sind sie Gnostiker (eine andere Form des Luziferismus). Und diese verstehen die physische Welt als ein Konstrukt, es ist also nicht die reale Ebene der Existenz sondern es gibt noch eine Ebene darüber welche von Göttern und Göttinnen belebt wird. Und die niedrigste dieser Götter ist Sophia welche den Demiurge erschaffen hat. Demiurge heißt Erschaffer und er hat dieses Konstrukt (die physische Realität in der wir leben) erschaffen. Laut ihnen ist der Demiurge der Gott des alten Testaments.  Außerdem, so heißt es, soll er ein Betrüger sein der die Menschheit täuscht zu glauben das er der einzige Gott ist, wobei es (laut den Gnostikern) viele Götter über ihm gibt. Außerdem gibt es noch eine weitere Ebene darüber, die Pleroma, wo sich der Quell-Gott befindet der im Grunde genommen nur eine Energie ist. Im Wesentlichen kommt alles, all die Götter die Linie runter, von dieser Energiequelle.

Sie glauben das der Demiurge selbst Dualistisch aufgebaut ist, er ist aus Gegensätzen zusammengesetzt: er ist Chaos und Ordnung, er ist sowohl Böse wie Gut.  Und sie sehen diesen Demiurge als ein Ganzes von zwei Gegensätzlichen Kräften. Die eine wäre das Böse und die Ordnung. Letzeres sehen sie als etwas Negatives, eine Geisel der Natur und natürlichen Ordnung. Die andere Kraft besteht aus dem Guten und dem Chaotischen. Die Personifikation des bösen und der Ordnung wird durch Yahweh (dem Gott/Herr des alten Testaments der Bibel) repräsentiert, welchem sie öfter die hebräische Bezeichnung Adonai geben. Und die Personifikation von Gut und Chaos ist seltsamerweise Luzifer. Die Schlange der Entstehungsgeschichte ist im Gnostizismus also der Held der die Menschheit rettet und von der Versklavung Adonai’s befreit! Im Grunde genommen ist dies also Satanismus, die Schlange ist eigentlich gut und Gott ist eigentlich böse.

dualism

Es folgt nun ein Zitat von einem hochrangigen Freimaurer. Wenn man Albert Pike erwähnt stößt das oft auf Ablehnung, das liegt aber nur daran das seine Schriften so klar und auf den Punkt kommend sind, das ihm seine Kollegen das Freimaurertum absprechen müssen, den sonst würden sie sich als Satanisten outen. Vergisst Aussagen von anderen Freimaurern die behaupten das Albert Pike kein Repräsentant der Freimaurerei ist, den meistens befinden sich gerade solche Leute auf sehr niedrigen Rängen der Freimaurerei.  Sie wurden noch nicht in die Sachen iniziiert von denen Pike und andere hochrangige 33. Grad Freimaurer wissen, den Freimaurer täuschen nicht nur die Welt sondern auch sich gegenseitig solange bis man sich würdig erwiesen hat.

„Ja, Luzifer ist Gott und unglücklicherweise ist Adonai auch Gott, denn das ewige Gesetz ist, dass es kein Licht ohne Schatten, keine Schönheit ohne Hässlichkeit, kein Weiß ohne Schwarz gibt, denn das Absolute kann nur als zwei Götter existieren. Dunkelheit ist notwendig, damit das Licht als sein Hintergrund dient, wie der Sockel der Statue und die Bremse der Lokomotive.

So ist die Lehre des Satanismus Ketzerei, und die wahre und reine philosophische Religion ist der Glaube an Luzifer, der Gleichgestellte Adonai’s, aber Luzifer, Gott des Lichts und Gott des Guten, kämpft für die Menschheit gegen Adonai, den Gott der Dunkelheit und des Bösen.“ – General Albert Pike, The Question of freemasonry, s.12-14

albert pike
Albert Pike, Freimaurer 33. Grades des Schottischen Rites

Er predigt also hier das Luzifer unser Retter ist der gegen den bösen Adonai des Alten Testaments kämpft. Aber Albert Pike ist da nicht die Ausnahme, der 33. Grad Freimaurer Domenico Margiotta schreibt:

„Palladismus ist notwendigerweise ein luziferischer Ritus. Seine Religion ist der manichäische Neon-Gnostizismus, der lehrt, dass die Göttlichkeit dual ist und dass Luzifer dem Adonai gleich ist, mit Luzifer, dem Gott des Lichts und der Güte, der für die Menschheit kämpft gegen Adonai, dem Gott der Dunkelheit und des Bösen.“

-33° Maurer, Domenico Margiotta, Masonry: Beyond the Light

Hier sagt er das Gott Dual ist, nicht zwei separate Teile, sondern eins. Der Grund warum sie die zwei Teile synthetisieren wollen ist folgender: Die Kreation des Demiurge (unsere Welt) ist ein Abbild von ihm, es reflektiert seine Dualität. Die physische Realität in der wir leben, das Konstrukt das er erschaffen hat, besteht aus sehr sehr vielen dualistischen Elementen. Körper & Geist, Männlich & Weiblich, Feuer & Wasser, Licht & Dunkelheit. Viele gegensätzliche Kräfte machen seine Domäne aus. Und sie glauben wenn sie alle diese dualistischen Elemente zum kollabieren bringen und sie alle zu Einem verschmelzen (Synthetisieren) wird seine Sphäre (unsere Realität) kollabieren und nicht nur das auch der Demiurge wird dadurch selber kollabieren und aufhören zu existieren. Und das wiederum wird ein Portal zu den höheren Sphären öffnen, zur Pleroma wo sich die Quelle befindet aus der die ganzen Götter und Göttinnen kommen (die Äonen). Die Quelle die von den Gnostikern der Vater, das wahre Licht, das Absolute oder Pneuma genannt wird. Wenn sie also alle Gegensätze in dieser Sphäre synthetisiert haben wird sie in sich kollabieren und die Menschheit aus dem Gefängnis des Demiurge befreien und dann werden sie in die höheren Spähren aufsteigen und mit der Pleroma verschmelzen und selbst zu Göttern werden. Das ist was sie glauben das Lucifer meinte als er im Garten Eden sagte: Ihr werdet wie Götter sein, wenn ihr vom Baum der Weisheit von Gut und Böse esst.

Luzifer Statue 2
Gehörnte Statue des gefallenen Engels Luzifer in einer Kathedrale in Liège, Belgien. Er ist auch die Schlange des Garten Eden.

 

Sophia

Das alles kommt von Sophia (Sophia bedeutet Weisheit). Sie soll auch Jesus geschickt haben der uns mit dieser ‚Gnosis‘ helfen wollte der Knechtschaft des Demiurge zu entkommen. Der Demiurge besteht also aus den zwei Teilen Adonai und Lucifer. Und letztere ist derjenige der den Illuminierten all dieses Wissen (Gnosis) weitergibt um letztendlich den Demiurge zu zerstören. Aber wieso sollte Lucifer wollen das der Demiurge zerstört wird, das würde schließlich auch ihn zerstören? Man muss bedenken das Lucifer die chaotische Seite des Demiurge ist welcher Freude an Zerstörung, dem Beenden von etwas und an Rebellion hat. Er rebelliert gegen Adonai und dadurch auch gegen sich selbst. Gleichzeitig soll Luzifer aber auch der gute Teil des Demiurge sein welcher mit der Menschheit sympathisiert, weil er realisiert hat das die Versklavung der Menschheit durch den Demiurge falsch ist, und sie deshalb befreien will. Damit ihr seht das ich mir das alles nicht ausdenke, hier ein Zitat des gnostischen Textes „Zum Ursprung der Welt“:

„Sie (Sophia) wird sie in den Abgrund stürzen. Sie (die Archonier) werden wegen ihrer Bosheit in Vergessenheit geraten. Denn sie werden wie Vulkane werden und sich gegenseitig verzehren, bis sie durch die Hand des Hauptelters (der Demiurg) untergehen. Wenn er sie vernichtet hat, wird er gegen sich selbst kämpfen und sich selbst vernichten, bis er aufhört zu existieren.“

-Zum Ursprung der Welt. Nag Hammadi Library Codices II & XII

Einige von euch denken sich nun bestimmt bereits: Das ist doch absolut gestört! Und da stimm ich absolut zu, das ist die Definition von Wahnsinn.

Gnosis in den Unterhaltungsmedien

Nun zeige ich euch an ein paar Beispielen wie uns ständig genau dieser gnostische Glauben der Illuminierten/Kabale/Kult in Filmen/Serien präsentiert werden. Der Grund warum sie diese Ideen in dem was wir schauen implementieren ist dass sie mehr und mehr Menschen ganz langsam indoktrinieren wollen.  Wenn man eine fiktive Story erzählt die keinen Sinn macht werden sie die Leute sofort ablehnen. Aber je öfter man sie erzählt und ihnen vor die Nase setzt desto mehr neigt man dazu es für möglich  und nicht für verrückt zu halten, besonders wenn es einem durch flimmernde Bilder auf einem unterbewussten Level gelehrt wird. So kriegen sie dich, die Fiktion wird dir immer und immer wieder gezeigt, so oft bis es auf einmal wahrscheinlich scheint das es tatsächlich die Wahrheit sein könnte. Dabei ist es die selbe Absurdität von davor, nur diesmal verpackt in etwas anregendes: deine Lieblings-Serie, sein Lieblings-Buch, dein Lieblings-Videospiel. Sie haben also die giftige Lüge mit einer Zuckerschicht überzogen damit du sie schluckst.

Hier eine Liste des Contents welcher Gnostische Elemente enthält, sortiert nach den jeweiligen Elementen. Sie beweist wie verbreitet diese Elemente in Hollywood  (und damit im Unterbewusstein der Menschen) sind, viele von ihnen sind auch riesige Multi-Millionen Dollar Franchise. Sie sind den unterschiedlichen gnostischen Elementen Konstrukt, Demiurge, Dual-Demiurge, Synthesis und Dualismus sortiert. Das ist definitiv keine Absolute Liste, aber sie sollte einen Eindruck geben das diese Themen verbreitet sind, viele benutzen natürlich mehrere gnostische Themen gleichzeitig.

gnostic liste

Die verbreitetste Thematik ist die des Konstrukts. Der Grund warum sie das so oft einsetzen ist das sie die Menschen damit als eine Art Angst-Taktik manipulieren wollen. Sie Propagieren die Angst des ‚gefangen seins‘ in einer Art gigantischen Gefängnisses, in dem die ganze Menschheit steckt (eine Art Matrix). Das ist vermutlich auch der Grund für die Explosion von orwelschen Filmen im allgemeinen, denn damit wird die selbe Art Angst erreicht ohne die offensichtlichen gnostischen Thematiken.

orwell
Ein paar der orwellschen Geschichten der letzen Jahren. Ein System in dem alle drin stecken, nicht raus können und unter ständiger Beobachtung sind.

Es geht darum eine gewisse ängstliche Atmosphäre zu schaffen, auf die sie dann aufbauen können um den wahren orwelschen Albtraum zu präsentieren: Der universelle Big-Brother, was das reale Konstrukt sein wird an dessen Spitze unser angeblich böser Gott steht. Sie implementieren also in den Köpfen der Menschen das unbändige Verlangen zu entfliehen. Selbst wenn sie noch nicht wissen was sie entfliehen sollen. Und das richtet die Menschen so ein Gnostizismus/Luziferismus leichter zu akzeptieren, den er wird dann die Heilung für das sein womit die Menschen überhaupt erst infiziert wurden. Und wer bereits sein Erwachen zu unser wahren Kosmologie hatte in der wir leben weiß auch warum sie uns so framen. Denn unsere Erde wird dann leichter als Gefängnis angesehen, dem es zu entfliehen gilt und dessen Gefängnisdiktator (Adonai/JAHWEH) es zu stürzen gilt. Unserer Truman-Show (True Man= Wahre Menschheit) aus der wir fliehen und uns gegen unseren Erschaffer auflehnen. Erreichen will Luzifer das schon bald mit dem Teilchenbeschleuniger/Portal-Öffner CERN aber das ist ein Fass was ich wann anders aufmache.

truman
Truman als Metapher für die Menschheit welches ihr „Gefängnis“ entdeckt. Aufstieg zu dem Portal.

Luzifer möchte uns zusammen mit seinen menschlichen Helfern dazu manipulieren alle Gegensätze zu synthetisieren und letztendlich selber zu Gott werden. Mensch (These) und Maschine (Antithese) wird zu Cyborg (Synthese). Dies ist der Grund für die ganze Transhumanismus und KI-Agenda, wir sollen manipuliert werden wie Luzifer gegen Jahwe zu rebellieren, die Natürliche Ordnung zu stürzen und unsterbliche Götter werden zu wollen. Für Jahwe hat all diese Ordnung einen Sinn und eine tieferen Grund, Luzifer propagiert die natürliche Ordnung jedoch als eine Form der Sklaverei an, von der er uns ‚befreien‘ möchte. Natürlich ist eine Welt in der das Bewusstsein ewig gespeichert wird, oder in der unsere Körper durch Augmentierungen unsterblich sind, in einer Welt kontrolliert von der Kabale, die wahre ewige Hölle. Unendlich lange Sklaverei. Denn erst durch die Vergänglichkeit bekommt das Leben eine Bedeutung, wird der Moment erst kostbar. Und erst durch den Tod kann unsere Seele diese Erde verlassen. Ziel ist das verschmelzen jedes Bewusstseins mit einer Gott-gleichen KI. Es ist wieder die selbe alte Lüge aus dem Garten Eden, mit der er uns seit Anbeginn der Zeit manipuliert: „…ihr werdet sein wie Gott.“

Die hegelsche Dialektik ist auch der Grund für die Vermischung der Geschlechter, der maskulinisierung der Frauen und der feminisierung der Männer durch Medien Mindcontrol und chemischer Mittel in unserer Nahrung (Horomondisruptoren wie BPA). Es soll ein synthetisiertes drittes Geschlecht entstehen, durch Verschmelzung dieser zwei Gegensätze. Das was fürs Geschlecht gilt, soll auch mit Ethnien und Kulturen geschehen. Absolut jeder Gegensatz unserer Welt soll synthetisiert werden und dadurch die Ordnung von Jawhes/Adonais kompletter Kreation vollständig zerstört werden! Das ist die Definition von Größenwahn… Sie wollen alles irreparabel zerstören, Gott stürzten und auf den Weg dort hin so viele Seelen wie nur möglich korrumpieren. Klingt verrückt, aber das ist wirklich was sie glauben und versuchen zu erreichen. Und wenn die Prophezeiungen stimmen werden sie auch sehr weit damit kommen.

Ihre Philosophie angewandt in der Geschichte

Diese Technik kann man in so vielen Bereichen der Welt beobachten, auch in der Politik. Hier mal ein paar Beispiele der Geschichte wo durch Konflikt der These und Antithese die von der Kabale gewünschte Synthese entstanden ist:

Die Kabale erschuf das marxistische Russland (These) und das nationalsozialistische Deutschland (Antithese) -> Konflikt des zweiten Weltkrieges und Finanzierung beider seiten -> Gründung der UN, erster Schritt näher an die NWO (Synthesis)

Marxistisches Russland (These) und kapitalistischer Westen (Antithese) -> ‚Kalter Krieg‘ und Zusammenarbeit beider Seiten (Konflikt) -> Entspannungspolitik [Detente], Glasnost, Perestroika, Fall der Mauer und geplanter Kollaps der Sowjetunion (Synthese), ein Schritt näher an die NWO.

Und heute selbes Spiel: Demokratischer Westen USA und Europa (These) und undemokratischer Osten Russland und China (Antithese) -> Kalter Krieg 2.0, WW3? -> Schaffung einer Weltregierung damit nie wieder Krieg entsteht (Synthese)

Oder die Politik im allgemeinen: Progressiv (These), Konservativ (Antithese) -> Wahlkampf wo alle Seiten finanziert werden -> Parteien der ‚Mitte‘, die Agenden der Kabale durchbringen (Synthese)

Die Anhänger dieses Kults nehmen das sehr ernst, z.B. die Macher der an gnostischen Themen überquillenden Matrix-Trilogie. Die ehemals als Wachowski Brüder bekannten Macher der Filme sind nun beide Wachowski Schwestern, nachdem beide Brüder sich plötzlich in ihren 30ern entschieden sich nun mit männlichen Körpern als Frauen zu identifizieren (Synthese der Geschlechter).

wachowski
Vorher und Nacher der Wachowskis (Produzenten, Regisseure und Drehbuchautoren von Matrix 1-3)
bTHOMET
Baphomet, ein von Tempel-Rittern und Satanisten verehrtes Wesen. Die Personifizierung des Dualismus, es hat männliche wie weibliche Eigenschaften (Transvestit), es ist Mensch als auch Tier, Engel als auch Dämon, und zeigt Oben-wie-auch-Unten, ein weißer wie schwarzer Mond und schwarze und weiße Schlangen.

So, aber wie schauen die gnostischen Themen nun in Filmen aus, damit ihr sie in Zukunft auch erkennen könnt. Bleiben wir doch gleich mal bei Matrix. Die Wachowskis sind eindeutig überzeugte Schüler der gnostischen Lehren und absolute Perfektionisten wenn es um das Schaffen ihrer Filme geht. Jede Requisite, jede Kameraeinstellung, jedes Frame vom Film ist genausten abgestimmt und nichts ist zufällig.

Matrix Trilogie

Wie ihr sicher wisst geht es in Matrix um den Auserwählten Namens Neo (Anagram zu One, dem Einen) welcher unwissend in einer Art Computersimulation der Erde gefangen ist, bekannt als die Matrix. Einer der Charaktere (Morpheus, benannt nach dem Gott des Traums) bezeichnet sie sogar als ein Gefängnis für den Geist (das Konstrukt). Es ist viel dualistischer Symbolismus in dem Film verstreut, wie zum Beispiel das schwarz-weiße Schachbrett Muster, die berühmte Pillenszene oder der Ying und Yang Ohrring des Orakels (das ist Signifikant wenn man ihre gnostische Rolle in der Matrix bedenkt).

matrix

matrix 2
Spiegel kommen auch extrem oft vor, als Symbol der Selbsterkenntnis. ‚Erkenne dich selbst‘ hieß es vor dem Eingang vom Orakel von Delphi im antiken Griechenland.
orakle
Das stand auch vor dem Eingang von dem Orakel der Matrix.

Im zweiten und dritten Teil erscheint dann der Demiurge des Gnostizismus: Der Architekt. Er ist im Grunde diese Maschine oder das Programm welches die Matrix erschaffen hat und welcher die ganze Menschheit darin versklavt. Im zweiten Teil sagt der Architekt das er nicht der einzige Erschaffer war: „Wenn ich der Vater der Matrix bin, ist sie definitiv die Mutter.“ Damit meint er das Orakel und das Spiegelt die dualistische Natur des Demiurge im Gnostizismus wieder, welcher aus Luzifer und Adonai (Gott) bestehen soll.

architekt
Der Architekt der Matrix

Der Name Architekt ist auch passend. Das Wort Demiurge lässt sich übersetzen in Wörter wie Erschaffer, Designer, Handwerker und weitere Synonyme. Aufschlussreich ist auch das die Freimaurer (welche wie anfangs bereits erwähnt im Grunde genommen Neo-Gnostiker sind) den Demiurge sogar den großen Architekten des Universums‚ nennen, also bevorzugen zumindest einige Gnostiker den Begriff Architekt. Der Architekt (Adonai) im Film wird als ein berechnendes, böses Genie dargestellt dessen einziger Fehler seine Obsession mit Perfektion ist (Adonai=Böse und Perfektionistisch). Außerdem ist er männlich, hat eine weiße Hautfarbe und sieht durch seine Bildschirme jeden Menschen (Omnipräsent). Er erwähnt das die erste Matrix perfekt war, aber er musste sie ändern und musste sie neu starten (eine klare Anspielung an die alles zerstörende Flut Noahs in der Bibel die Gott schickte nachdem die Menschheit zu sehr sündete und Luzifers Dämonen offen die Welt beherrschten). Das Orakel ist die rebellische Seite des Demiurge (Luzifer=Rebellisch und Gut). Sie wird als Freigeist und cooler dargestellt, am Zigaretten rauchen und Cookies backen. Sie ist weiblich und hat eine dunkle Hautfarbe. Außerdem ist sie die gute Seite denn sie hilft den Menschen hin und wieder in der Matrix die sie mit erschaffen hat. Sie rebelliert also gegen das System was sie erschaffen hat, so wie Luzifer der angebliche Co-Erschaffer und notorische Rebell der für die Menschheit kämpft indem er seinen dualistischen Counterpart bekämpft…

Aber das ist nicht alles, der Kaninchenbau geht tiefer…

Also im dritten und letzen Film kommt der Punkt wo Neo endlich auf die physische Form des echten Architekten in der Realität trifft (außerhalb der Matrix). Dieser heißt Deus Ex Machina was passenderweise Gott aus der Maschine heißt. 

Architekt deus ex
Deus Ex Maschinen Wesen in der Realität. Diese Maschine erschuf die Matrix und innerhalb dieser Matrix ist er der Architekt im weißen Anzug.

Lange Rede, kurzer Sinn: Neo wird direkt an Deus Ex Machina angeschlossen um in die Matrix zu kommen, er verschmilzt im Grunde genommen mit dem Architekten (Jahweh/Adonai). In der Zwischenzeit hat Neos Erzfeind, Agent Smith, von jeder einzelnen Person in der Matrix Besitz ergriffen und ist mit ihnen assimiliert, sie werden selber zu Agent Smiths, selber zu Agenten des Systems. Agent Smith ist hier ein Symbol für das Anti-Christ Bewusstsein welches die Menschheit wie ein Virus infiziert. Die letzte Person in der Matrix die assimiliert wird ist das Orakel (Luzifer). Also sind im Grunde genommen Neo und Agent Smith die zwei Wirt-Körper für den dualen Demiurge geworden. Es folgt der große Kampf der zwei Gegensätze an dessen Ende Agent Smith mit Neo verschmilzt (Orakel/Luzifer und Architekt/Adonai). Die Synthese und das große Werk ist also abgeschlossen.

Als dies geschieht schießt die Deus Ex Machina plötzlich ein helles Licht in Neos physischen Körper, was sogar ein christliches Kreuz auf seinem Herzen verursacht (Christ Bewusstsein). Dies bringt Neo und alle Agent Smiths in der Matrix dazu in einem hellen Licht zu explodieren. Neo (Adonai) und Agent Smith (Luzifer und die vom Antichristus Bewusstsein befallenen Menschen) sterben, aber die (realen) Menschen werden dadurch aus der Matrix (Konstrukt) befreit, die Maschinen sterben und die Menschheit feiert ihren Sieg in Zion.

neo christ

Also wir haben hier in der Filmtrilogie der Wachowskis alle gnostischen Elemente: Das Konstrukt (die Matrix), der duale Demiurge (Architekt & Orakel) welche aufgrund ihrer Persönlichkeitsmerkmale eindeutig Adonai und Luzifer zugeordnet werden können. Diese Zwei werden synthetisiert durch die Verschmelzung ihrer zwei Inkarnationen Neo und Agent Smith. Das führt zu ihrer beiden Zerstörung und befreit die Menschen vom Konstrukt. Eine weitere Christus Anspielung ist zum Beispiel die der Zahl 101 die es in manchen Filmen gibt, besonders denen die ein Konstrukt behandeln. An der Wohnungstür von Neo in der Matrix steht 101. Wieso haben sich die Wachowskis genau für diese Zahl entschieden? In der Bibel unter Johannes 10.1 steht: „Wahrlich, Wahrlich, ich sage euch wer nicht zur Tür hineingeht in den Schafstall, sondern steigt anderswo hinein, der ist ein Dieb und Räuber.“

101

Welche Tür gemeint ist sagt Jesus acht Verse weiter in Johannes 10.9 „Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden und ein- und ausgehen und Weide finden.“ Das die Wachowskis Definitiv Jesus meinten mit der 101 Tür wird durch die beiläufige Aussage der Person bestätigt die an Neo’s Tür klopfte: „Halleluja, You’re my Saviour, man. My own personal Jesus Christ.“ Eine Tür mit der 101 ist also ein Symbol für die Erlösung durch eine persönliche Beziehung mit Jesus . Die Kabale will allerdings das ihr die 101 Tür fürchtet. In George Orwells Klassiker „1984“, in der die Kabale die Dystopie zeichnet die sie anstreben, begegnet man im Raum 101 seiner größten Angst (als eine Art Folter). Laut Orwell selbst beinhaltet der Raum „das schlimmste der Welt.“

george orwell room 101
Subjekt wird zur Folterkammer im Raum 101 im Ministerium der Liebe gebracht (Verfilmung von ‚1984‘)

Inspiriert von Room 101 wurde auch eine britische Fernsehshow die bereits seit vielen Jahren unter gleichem Namen im Fernsehen läuft, eine lächerliche Comedy Show in der B-Promis von Dingen die sie hassen erzählen und sie dann symbolisch in den Room 101 legen. In der Truman-Show, ein weiterer Film mit Konstrukt Idee, steigt genau bei der 1:01:54 Marke jemand durch eine Tür in die Kuppel in die ‚Fake-Welt‘ in der Truman lebt. Sowas kannste dir echt nicht ausdenken…. Vergesst nicht, Symbolismus ist die Sprache ihrer Religion. Doch die 101 hat noch eine andere Bedeutung wie wir später sehen.

101 dalmatiner
Schwarz/Weiß Dualismus bei 101 Dalmatiner

Tron Legacy

Die selben Konzepte sind in Disneys Film Tron Legacy. In diesem Film hat der Erschaffer des Gitters (Konstrukt) den Namen Flynn welcher an einer Stelle sogar als eine Gottheit bezeichnet wird. Dann gibt es noch seinen Co-Erschaffer Clu, der durch Flynn dazu gebracht wurde „das perfekte System zu entwickeln“.

tron legacy
der dualistische Demiurge in Tron

Das Gitter ist im Grunde ein digitales Universum in einem Computer. Wir haben hier also wieder die Konstrukt Idee und den dualen Demiurge. Flynns Co-Erschaffer Clu (Luzifer) hintergeht ihn schließlich und fängt an gegen ihn zu rebellieren und zwar aufgrund Flynns (Adonai) Obsession mit Perfektion und Ordnung. In dem Film sieht man die ganze Zeit das dualistische Farbschema der Gegensätzlichen Farben Orange (Böse) und hellblau (gut).

tron 2

Nach Clu’s Verrat ist Flynn im Konstrukt gefangen, sein Sohn erscheint (Jesus?) und ist ebenfalls gefangen. Und die einzige Möglichkeit für ihn aus dem Gitter zu kommen ist die Verschmelzung der beiden Erschaffer Clu und Flynn, ein Prozess der im Film als Reintegration bezeichnet wird. Hier haben wir also wieder die Idee der Synthese und am Ende dieser sterben beide in einer massiven Explosion. Dies erlaubt seinem Sohn durch ein Portal zu fliehen. Wieder erlaubt die Synthese der Demiurge es den Menschen aus dem Konstrukt zu fliehen. Eine ‚Himmelfahrt‘ des Menschen sozusagen.

Ein anderes gutes Beispiel wäre der LEGO-Movie, ihr seht die Liste ja oben, einfach mal darauf achten.

Warum müssen sie so shady sein? Natürlich akzeptiert niemand diese Ideen sofort (Luzifer ist gut und unser liebender Vater ist ein böser Perfektionist der uns einsperrt und wir sollten lieber selber Götter werden), deswegen verstecken sie die Ideen in den Content den wir jeden Tag konsumieren. Dadurch werden die Massen pre-konditioniert diese luziferischen Glaubenssätze zu verinnerlichen ohne das sie dies überhaupt merken.

hitler

Freimaurerei

In der Freimaurerei findet man die selben Konzepte. Schon in dem Logo ihrer Organisation ist der Gegensatz des Demiurge zu finden. Der Winkel und der Zirkel liegen gegeneinander Versetzt, diese zwei Utensilien sind in der Architektur Gegensätze, denn mit dem einen zeichnet man spitze rechte Winkel und mit dem anderen zeichnet man runde Formen (Kreise). Das G steht übrigens für den Großen Archtiekten des Universums wie sie den Demiurge nennen (Great Architekt/Gott).

freemason
Das Symbol der Freimaurerei

winkel zirkel

Dabei formen der Winkel und der Zirkel so etwas wie ein Hexagram. Wie sie sogar in diesem Kunstwerk von ihnen selber so darstellen (das G in einem Hexagramm).

hexagram

Das Hexagram selbst ist ein Symbol für das Verschmelzen von zwei Gegensetzen (Dreick nach oben und Dreieck nach unten werden zu einem Hexagramm synthetisiert) wie zum Beispiel Himmel und Erde, Makrokosmos und Mikrokosmos oder Gott und Menschheit. Dabei wird das Hexagramm gerne untrennbar in-sich-verschlossen dargestellt (wie oben). Das Hexagramm ist auch gleichzeitig ein Symbol für den hermetischen Grundsatz ‚wie oben, so auch unten‘.

as above so below

Ein Konzept der Hermetik und in der heiligen Geometrie und findet sich natürlich auch im Gnostizismus und all das hat seinen Ursprung in der Tabula Smaragdina. Der Text der hermetischen Grundsätze wurde von Hermes Trismegistos (Verschmelzung des griech. Gottes Hermes und des ägypt. Gottes Thot) verfasst und der auf großen Smaragd-tafel eingemeißelte Text soll in der Cheopspyramide gefunden worden sein. In ihnen heißt es unter anderem: „Das, was unten ist, entspricht dem, was oben ist, und das, was oben ist, entspricht dem, was unten ist, um das Wunder der einen Sache zu vollbringen“ Hier scheint es um die Verschmelzung des Makrokosmos und des Mikrokosmos zu gehen. Oben und Unten werden zu einem Ganzen vereinheitlicht. Es ist also eine weitere okkulte Lehre des ‚großen Werkes‘. Also der Verschmelzung aller kleinen Dinge die am Ende zu der Verschmelzung des Demiurge führen. Vielleicht steht das G im Freimaurer-Logo auch für das Große Werk.

Im House of the Temple, einem der drei Hauptquartiere des Schottischen Ritus in Washington D.C. befindet sich ein Interessantes Freimaurer Logo was dies nochmal bestätigt. Hier liegen übrigens auch die Knochen von Albert Pike begraben, er ist also durchaus sehr angesehen bei den Freimaurern. Normalerweise sind die zwei Enden des Winkels im Logo gleichlang. In Echt ist ein Winkel aber oft auf einer Seite länger. In dem Freimauer-Logo im House of the Temple wurde genauso ein Winkel benutzt. Warum? Nunja dieser Winkel sieht wie ein L aus und der darüber liegende Zirkel sieht aus wie ein A. Also die Verschmelzung von Luzifer und Adonai!

adonai luzifer

Falls es da draußen Freimaurer gibt die meinen das dies nicht stimmt: Ihr könnt es nicht wissen, es ist eine Geheimgesellschaft die Geheimnisse bewahrt, sogar vor den eigenen Leuten auf niedrigen Rängen. Ich meine was ist den der Titel des zweithöchsten Grades den man verdienen kann? Sublime Prince of the Royal Secret! Warum glaubst du das sie nicht auch Geheimnisse vor dir Bewahren? Dieses Royal Secret ist die Tatsache das das Licht dem ihr zur Erleuchtung folgt das des wahnsinnigen Lichtbringers Luzifers ist welcher das große Werk abschließen möchte!

Schaut euch mal diese Zeichnungen des berühmten Okkultisten Eliphas Levi an, welcher auch das Baphomet Bild oben zeichnete.

dualism bilder

Wir sehen hier wieder die Gegensätze des Demiurge in einem Hexagramm und der Farben Schwarz und Weiß. Rechts sieht man die hebräischen Anfangsbuchstaben für Adonai und Luzifer. Im linken Bild sieht man oben das Wort Makrokosmos und unten Mikrokosmos, eingerahmt in einer Schlange die ihren eigenen Schwanz frisst. Dabei handelt es sich um das Ouroboros-Symbol. Die Schlange steht dabei für Luzifer der sich selbst zerstört (durch die Synthese von Adonai und Luzifer). Die Schlange lebt indem sie sich selber aufisst, hier sind also zwei Gegensätzliche Kräfte (Überleben und Sterben) die sich einander unterstützen.

Ich hoffe hier ist langsam ein Muster erkennbar, es geht immer um die Idee der Synthese von Gegensätzen. Die Pluralität wird zur Singularität, die Vielen werden zu Einem, verteilt wird gemeinsam, Diversität wird zur Universalität. Und wir werden immer und immer wieder mit diesem Synthese-Symbolismus bombardiert.

Und alles geht zurück auf den ebenfalls dualistischen Baum des Wissens von Gut und Böse in der Entstehungsgeschichte. Kein Wunder das Okkultisten besessen von Dualismus sind, Luzifer ging es seit Tag eins, als er in seinem dualistischen Baum abhing, nur darum.

tree of knowlege

Auf Wikipedia unter Demiurge sieht man eine weitere Darstellung des Demiurge in Form einer Schlange mit Löwenkopf. Hier ist auch eine Sonne und ein Mond zu sehen als die Gegensätze des Tags und der Nacht. Damals haben die Kulturen die Sonne oft Sternförmig gezeichnet. Hinter dem Kopf des Demiurge sieht man etwas was so aussieht wie die Synthese der zwei (der Kreis könnte dabei der Halbmond sein und die Zacken die Sonne). Der Sonne und der Mond repräsentieren oft auch die beiden Demiurge-Figuren.

demiurge

Außerdem ist auch hier wieder erkennbar das es sich bei dem Wesen auch um eine Synthese von Luzifer (Schlange) und Adonai handelt (der Herr im Alten Testament wird mehrmals als Löwe bezeichnet). Eine weiteres dualistisches Demiurge-Symbol der Freimaurer ist der doppelköpfige Phönix. Er hat auch meistens das bekannte Ordo ab Chao Zitat an sich, was die lateinische Bezeichnung für Ordnung aus dem Chaos ist. Eine Anspielung an die zwei Gegensätzlichen Persönlichkeitsmerkmale von Adonai und Luzifer. Aus einer chaotischen Masse an Gegensätzen wird eine geordnete Einheit geformt. Die 33 steht dabei für die 33 Freimaurer Grade. Und schaut mal wo vor Putin immer seine Reden hält, viele Nationen/ Reiche haben diesen Phönix als Symbol übernommen.

ordo ab chaoordo ab caho putin

unted states eagle

Ähnliches mit dem United States Eagle. E Pluribus Unum…aus vielen werden eins. Und oben ist auch ein Hexagram Stern aus vielen kleineren Sternen. Dann gäbe es da noch die Zwei Säulen Jachim und Boaz als dualistisches Symbol der Freimaurer. So hießen die zwei Säulen zum Eingang zu Solomons Tempel, allerdings wurde sie in der Bibel nie mit dualistischen Merkmalen beschrieben. Eigentlich wurden sie eh kaum erwähnt. Oft werden sie auch dargestellt mit einem Mond und einer Sonne darüber schwebend, ebenfalls Symbole für die zwei Teile des Demiurge.

jachim boaz

Das öffnen des Tores

Und wie wird hier die Synthese der zwei Gegensätze dargestellt? Indem die zwei Säulen durch eine Art Arche verbunden werden. Die zwei Seiten balancieren sich also Gegenseitig aus. Jeder kleine Stein ist eine Synthese kleinerer Gegensätze. Der verbindende Schlussstein dafür ist die sogenannte Royal Arch, das Ende des ‚großen Werkes‘ (also die Synthese von Adonai und Luzifer). Oben beim Hexagramm-Bild fehlt dieser.

jachim boaz 2
69 oft auch ein Symbol für Männlich und Weiblich, was beim Verschmelzen (Sex) zum öffnen eines Portals führt (Geburt). Die 69 hat auch Ähnlichkeiten mit dem Ying Yang Symbol.

Und tatsächlich handelt es sich bei dem ‚royalem Secret‘ des 32. Freimaurer-Grad wahrscheinlich um genau das: the royal Arch, die Wahrheit über ‚das große Werk‘ und den dualen Demiurge. Dieser Verdacht bestätigt sich in Albert Pikes Morals and Dogma:

sublime prince
Demiurge Symbolismus unter dem 32. Grad.

Und was passiert nun wenn man einen Bogen über die Zwei Säulen baut? Wenn das große Werk abgeschlossen ist? Es entsteht ein Tor durch das man nun durchgehen kann! Es ist also das Portal für die Aszendenz des Menschen, der Gottwerdung, der Apotheose. Es ist das Portal für die Flucht aus unserem Konstrukt.

tor

Hier kommt wieder der 101 Symbolismus ins Spiel. Die zwei Einsen sind die Säulen und die Null dazwischen ist das Portal. Diese Gegensatz Verschmelzung die ein Portal öffnet kommt ebenfalls oft in Filmen vor. Zum Beispiel in den 80er Filmen Master of the Universe und Ghostbusters (Gegensatz von Mann und Frau öffnen ein Portal in dem dann eine Pyramide und ein Transvestit erscheint)

ghostbusters
Ghostbusters. Das Portal zwischen den Säulen sieht aus wie ein Auge in einer Pyramide.

Eine sehr ähnliche Symbolik gibt es in dem Film Stargate. Hier sieht man eine Pyramide im Portal. Und das letzte Symbol welches genutzt wird um dort das Portal zu öffnen (Royal Arch oben) besteht aus zwei zueinander laufenden Säulen, die oben verschmelzen und darüber schwebt ein Kreis, ein Portal/Auge sozusagen. Dieser steht für die Aszendenz des Menschen.

stargate

stargate 2
Dieses Symbol ist oben an der Spitze des Portals und öffnet es. Ein Symbol der Verschmelzung der zwei Demiurge.
symbole portal
Wir sehen also das all diese drei Symbole das selbe repräsentieren: Den Abschluss des großen Werkes (Synthese von allem), mit der Verschmelzung der Demiurg am Ende. Das führt zu einer Öffnung eines Portal für die Aszendenz/Apotheose der Menschheit

Das Symbol in der Mitte hat natürlich auch starke Ähnlichkeiten mit der allseits bekannten Pyramide der 1-Dollar Note. Denkt mal drüber nach: Es sind mehrere Stufen aus Stein die sich übereinander Stapeln, die nach oben hin immer weniger werden (stufenweise Synthese der Realität) und schließlich zu einem Portal an der Spitze führen.

dollar bill
Je näher man dem Portal kommt, desto weniger Steine.

CERN & 9/11

Das sich im Logo des Schweizer Teilchenbeschleunigers CERN eine überlappte 666 befindet ist bereits vielen bekannt. Wenn man das Logo allerdings spiegelt sieht man auch eine separate 69, wie oben bereits beschrieben auch ein dualistisches Symbol der Demiurge Verschmelzung. Und wie manche Researcher meinen, könnte durch den Teilchenbeschleuniger in dem zwei Materie Partikel aufeinander prallen sich tatsächlich ein Portal öffnen. Das wofür CERN benutzt wird ist nur noch dämonisch, darüber werde ich aber auf jeden Fall einen eigenen Artikel schreiben.

ern

Dann wäre da noch das 9/11-Ritual. Die von David Rockerfeller finanzierten Zwillingstürme des World Trade Centers waren ja quasi zwei gleich große Säulen. Und auch das Datum an dem das Ritual durch geführt wurde ist signifikant und kein Zufall. Wie sieht den 9/11 in römischen zahlen aus: IXXI

Auch hier haben wir also wieder die zwei Säulen und ein Portal dazwischen, ähnlich wie beim 101 Symbolismus.

911

Und wie wir alle wissen wurden die zwei Türme ja zerstört (synthetisiert) um platz zu machen für den einen Turm des One World Trade Center (und ja der Turm heißt wirklich Eine-Welt Handels Zentrum, eine klare NWO Referenz). Er stellt also die dritte Säule da, welche eine Verschmelzung der ersten zwei ist.

third pillar

Aber es geht noch weiter, wenn man den Platz über dem neuen WTC in New York von oben betrachtet hat die Aufteilung der Türme starke Ähnlichkeiten mit den Pyramiden von Gizeh. Dort wo die zwei Türme standen hat man nun große schwarze quadratische Brunnen hinterlassen, eine Art Massengrab. Sie bilden mit dem neuen Turm eine Linie ähnlich wie bei den Pyramiden. Und der neue Turm ist geformt wie ein lang gezogenes Decahedron, zwei ineinander gestülpte Pyramiden, also eine direkte Synthese der zwei ‚Pyramiden‘.

wtc

new wtc
One-World-Trade-Center. 1776 ft hoch (Gründungsjahr des Illuminatiordens)

Und bedenkt den Namen: das 9/11 Ritual war ein symbolisches Statement, eine Repräsentation des großen Werkes auf Weltweiter Ebene. Und die hohen Opfer die das forderte zeigt das sie von nichts zurückschrecken um dieses Werk abzuschließen. Was wird dann noch kommen?

freimaurer ritual911
Ein-Auge-Ritual live am Grund Zero nachdem man den Schutt wegräumte.

Die Synthese der Geschlechter und Ethnien

Zu Beginn habe bin ich kurz mal auf die Farben Blau (These) und Rot (Antithese) = Lila (Synthese) eingegangen. Diese Farbe hat eine große Bedeutung für sie und Symbolisiert die Verschmelzung von Gegensätzen und die Apotheose. Manchmal werden ja auch die Säulen Jachim und Boaz in rot und blau dargestellt. Nun, als die bekannte Pop-Ikone Prince verstarb (bzw umgebracht wurde weil er zu viel redete, unter anderem über Chemtrails) wurden in der ganzen Welt bekannte Sehenswürdigkeiten lila erleuchtet, denn das war ’seine Farbe‘. Und in der Tat: Sein bekanntester Song war Purple Rain und sein Logo war lila und hatte auch noch Ähnlichkeiten mit zwei anderen Bekannten Symbolen.

prince

prince 2
Prince Logo, seine Gitarre war auch so geformt.

Wie er selbst zugab soll das Logo eine Verschmelzung der Symbole für weiblich und männlich sein (welche ja oft hellblau und pink dargestellt werden = lila in der Vermischung). Genauso sagte er in einer Oprah-Show mal das er wie ein Gemini sei und in ihm eine weibliche und eine männliche Person steckt. Und natürlich war er auch bekannt sehr Feminin zu sein, sowohl was Kleidung und Verhalten anging.

Prince 3 

Prince war also ein Symbol der Kabale für die Synthese der Geschlechter und vielleicht hat sein Tod auch mit dem Abschluss dieser Synthese zu tun. Denn heute, viele Jahre nach Purple Rain, ist Transgender richtig ‚in‘. Fragt euch: Entspricht dieser Lifestyle einer natürlichen Ordnung, wäre die Menschheit das wo sie heute ist wenn es das schon immer gegeben hätte? Oder wirkt es so als ob dieser Lifestyle erzwungen wird, als ob er über Jahre durch eine unsichtbare Hand gepuscht wird? Hm vielleicht durch die Medien, Filme, Celebrities, Musik, große Konzerne usw?

transgender

Die LBGT Bewegung ist eine gesteuerte Psy-Op, wie bereits vom Illuminati Insider Dr. Richard Day 1969 zugegeben wurde. Ziel dieser Agenda ist es die Rollen zwischen Mann und Frau sooft zu vertauschen bis im Massenbewusstsein eine Fluidität zwischen beiden entsteht und es keine Abgrenzung mehr zwischen den beiden gibt (ein voll-flächiges Grau sozusagen entsteht [Synthese]). Und inzwischen ist tatsächlich ‚Gender-Fluid‘ eine der zig-tausenden Geschlechter- und Sex Identifikationen die heute normal sind.  Damit ist eine Person gemeint die sich nicht mit einem fixen Geschlecht identifiziert, die zwei Kategorien (Männlich und Weiblich) werden also obsolet und zusammen synthetisiert.

trnsgender 2

Die Gesellschaft soll also Geschlechter als ein gesellschaftliches Konstrukt sehen, die dualen männlichen und weiblichen Aspekte werden also nicht mehr als nötig erachtet. Die Synthese der Geschlechter geschieht also vor unser aller Augen in der LGBT Community. Die anderen Bereiche dieser Bewegung dienen auch dazu in der Auflösung der Geschlechter Unterscheidung unterstützend zu wirken. Genauso wie die weltweite Popularität bei Teens der androgynen K-Pop Bands.

Selbe Synthese soll mit „Rassen“ geschehen. Versteht mich nicht falsch, technisch gesehen gibt es natürlich nur eine „Rasse“: den Menschen. Aber wir haben alle Unterschiede die nicht ignoriert werden sollten und sind eine große diverse Familie. Wir haben kulturelle, physische (Hautfarbe) und sogar linguistische Unterschiede die uns unterscheiden und daran ist nichts falsch im Gegenteil: es ist etwas wunderschönes was die Menschheit ausmacht. Aber auch diese Gegensätze sollen synthetisiert werden indem man wieder propagiert das Ethnien gesellschaftliche Konstrukte sind und keine natürlichen Dinge. Schaut euch mal dieses dualistische Video an.

„Would you be Black, Asian, Mexican, Native Amercian, Middle Eastern, Indian? No. We would be One. We would be togehter.“ und in dem Moment verschmelzt ein Mädchen ihre zwei Hände zu einer Kugel (Synthese). Wenn man alle gegensätzlichen Ethnien und Kulturen zu einer einzigen One-World-Mensch Kultur/Ethnie synthetisiert, verliert man am Ende alle und schafft Menschen ohne Wurzeln. Und solche Menschen akzeptieren drastische Änderungen leichter. Diversität wird zu Universität. Das ist der Hintergedanke aller ‚We are One‘-Kampangen. Sie sind besonders tückisch den sie kommen immer im Namen der Liebe und des weltweiten Zusammenhalts (was natürlich sehr wichtig ist), aber sie betreiben auch Social-Engeneering in eine Richtung die am Ende allen schadet. Stattdessen sollten wir unsere Unterschiede begrüßen, unsere Wuzeln aufrechterhalten und voneinander lernen, egal wie man ausschaut oder woher man herkommt. Es gibt nun mal Unterschiede und die sollten wir nicht komplett ignorieren nur weil es da draußen Rassisten gibt. Am Ende sind wir schließlich alle Kinder Gottes und in seinem Augen sind wir alle gleich und werden nur nach unseren Taten beurteilt.

Zu erwähnen wäre da auch noch der Trend, das es immer mehr Menschen gibt die auch die Gegensätze Mensch und Tier zu Chimären synthetisieren.

animal people
Die Auflösung aller natürlichen Grenzen wird heute gefördert. In ganz luziferischer Manier wird gegen die Ordnung von der Natur (Jahwe) rebelliert.

Chimären-Kreuzungen zwischen Mensch und Tier standen schon immer im Mittelpunkt der okkulten Lehren und das setzt sich bis heute in Hollywood-Filmen fort (in Werwolf und Vampir-Dramen zum Beispiel).

Chimeras
Ägyptische Gottheiten/Dämonen.

movies chimeras

Die Synthese der Gegensätze von Mensch und Tier durch Gen-Splicing wird das LGBT der Zukunft, merkt euch meine Worte. Genauso wie das Verschmelzen mit Maschinen. Hätte man jemanden in den 90ern erzählt das schon in naher Zukunft normal ist 11-jährige Drag Queen Kids in Fernsehshows auftreten zu lassen,  hätte man das auch nicht glauben können. Dabei ist das alles Glorifizierungen von Wahrnehmungsstörungen. Wir akzeptieren Dismorphophobie bei Magersüchtigen als Krankheit, etwas vergleichbares auch nur zu vermuten bei Männern die sich als Frauen sehen oder Menschen die sich für einen Papagei halten ist jedoch diskriminierendes Hate-Speech und darf heute nicht mal gedacht werden.

Synthese von Gut & Böse und der royal Arch

Die Linien zwischen gut und böse verschwimmen auch immer mehr. Ähnlich wie beim Geschlecht werden die Bedeutungen von Gut und Böse so oft vertauscht bis es ‚fluid‘ ist was als moralisch gut & böse gilt und sie leicht vertauschbar sind. Im Grunde wird jede ursprüngliche Unterscheidung der zwei aufgelöst bis die Gesellschaft objektive Moral als ein weiteres gesellschaftliches Konstrukt ansieht.

„Weh denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die aus sauer süß und aus süß sauer machen!“ Jesaja 5: 20

good evil
Evolutionsbiologe und Atheist Richard Dawkins

Das ist genau was Ordnung aus Chaos (Ordo ab Chao) für diese elitären Geheimgesellschaften bedeutet. Sie erzeugen Einheit oder Synthese durch einen Zustand des Chaos. Eine der bekanntesten Agenden dieser Leute ist die der One-World-Order (oder New World Order): Eine Welt mit einer Regierung, einer Währung, einer Sprache, einem Anführer und einer Religion. In anderen Worten eine komplette Vereinheitlichung von ALLEN Dingen, also mal wieder die Vielen nehmen und sie zu einem einheitlichem Ganzen machen.

Und die Krone aller Agenden, quasi der royal Arch des großen Werkes ist Transhumanismus. Der Transhumanismus kann als Verschmelzung zwischen Mensch und Maschine, dem biologischem und nicht-biologischen, ja sogar des Lebens und dem Tod angesehen werden.

transhumanism

Der Grund warum das die Agenda ist die über allen steht ist da sie die Debatte der anderen beendet. Es ist sozusagen der Capstone. Denn sobald sie voll implementiert ist und die Menschen komplette Maschinenwesen werden, wird es keine Unterscheidungen mehr zwischen sexueller Orientierung, Geschlecht, Ethnie, Nationalität geben. Nicht einmal Spezies wird dann noch eine gültige Unterscheidung sein. Und Moral? Vergiss es, sie wird über Nacht verpuffen. Nicht zu vergessen die gleichzeitige Ablehnung fast aller Religionen, denn wer muss über ein Leben nach dem Tod nachdenken wenn man nicht mehr sterben kann?

synthese der menschheit
Vollständige Synthese der Menschheit und Auflösung aller Grenzen zu einem Weltbürgertum in dem alles möglich und nichts heilig ist.

Die einzige Religion die nicht völlig ausgelöscht wird durch Transhumanismus ist pantheistischer Monotheismus, der Glaube das alles eins ist und das alles Gott ist. Es ist die Definition der Synthese von Mikrokosmos und Makrokosmos und im Grunde genommen die Synthese von allen. Den im pantheistischen Monotheismus werden alle Dinge der Existenz als ein vereintes Ganzes gesehen. Leider Gottes ist diese Ansicht, genauso wie die Ascension (Aszendenz), sehr in der New-Age Bewegung verbreitet der viele angeblich ‚Erwachten Menschen‘ angehören. Pantheistischer Monotheismus findet sich sogar in Teilen der modernen Wissenschaft, den alle Gründerväter unserer Naturwissenschaften waren Okkultisten und Alchemisten. Man denke nur an die Quanten-Querverschränkung laut der jeder Punkt miteinander verbunden ist und alles quasi eins ist (Zu dem Thema ein andern mal mehr). Dadurch wird der selben Gnosis Luzifers allerdings nur eine ‚Aura der Kredebilität‘ gegeben. Sciencetismus, Atheismus, New-Age: Wenn man die Essenz dieser Lehren genauer analysiert handelt es sich immer um okkulte Doktrinen wie Gnostizismus oder Kabbala mit anderem Anstrich und im Kern um Luziferismus. Die Schlange mit den tausend Namen, die für uns ein Labyrinth an Wissen baute was immer wieder zu ihm führt.

Und den Transhumanismus wird man uns auch als Lösung aller Probleme von Gegensätzen verkaufen (der Kampf zwischen Rasse, Nationen und Geschlechtern wird so beendet) und damit wird man dann Weltfrieden erreichen, Hunger & Krankheiten stoppen usw. Im Grunde genommen gibt es unendlich Möglichkeiten wie sie uns das ganze verkaufen können. Übrigens das offizielle Logo des Transhumanismus ist h+… also ähnlich wie das astrologische Symbol für Saturn. Mal wieder eine Saturn Connection.

trabshumanism

Aber am Ende ist es nur das fortführen ihrer religiösen Doktrin der Synthese. Also dieser massive Plot den ich nun hier aufgezeichnet habe (das eine große Spiel), das das Endziel hinter allen ihren Agenden ist und sie lassen sich von nichts aufhalten das zu erreichen. Alles sind Schritte hin zum Erfüllen des großen Werkes: Der Synthese aller Dinge mit der Synthese des Demiurge am Schluss.

Hier noch kurz ein Ausschnitt aus einer Folge Love x Hate x Robots (Netflix). Der Name an sich spiegelt schon das Konzept des großen Werkes wieder. Ein Paar (Demiurge?) findet in ihrem Kühlschrank (Konstrukt) eine Zivilisation welche sich in Zeitraffer entwickelt. Am Ende sind sie in einer Transhumanistischen Zukunfts-Gesellschaft und verschwinden durch ein Portal aus dem Kühlschrank (Aszendenz aus dem Konstrukt in die Äonen ihrer Erschaffer) und dann durch ein weiteres Portal in eine noch höhere Dimension zur Verschmelzung mit der Ur-Quelle (Pneuma). Das ist das große Endgame.

 

Kritik der Illuminati-Doktrin

So, nun solltest du verstehen was sie genau glauben. Nun werde ich endlich ihre Philosophie zerpflücken und auf ein paar essenzielle Denkfehler ihrerseits hinweisen und warum sie letztendlich von Luzifer und den Dämonen von denen sie besessen sind verarscht werden.

Eine Sache die diese ganze Doktrin bereits zu nichte macht ist die Auslegung was als Gegensatz gilt, welche ja angeblich synthetisiert werden müssen. Zum Beispiel Dunkelheit und Licht oder Tag und Nacht. Dunkelheit ist nicht das Gegenteil von Licht sondern etwas was man Entbehrung nennt. Es ist die Abwesenheit von Licht. Das heißt das es keine Eigenständige Sache ist sondern nur das Fehlen von Licht. Es ist keine physische Entität wie Licht die man messen könnte (Licht besteht aus den physischen Partikeln namens Photonen). Dunkelheit hat keine Komponenten, es kann auf keine Art analysiert werden, es ist nur ein Zustand der Abwesenheit von Licht. Dunkelheit besteht im Grunde aus nichts, wenn man Licht und Dunkelheit synthetisieren würde kommt immer noch Licht dabei raus! Wir haben es hier also mit einem grundlegenden Verständnis Mangel zu tun was Dunkelheit ist. In einem Ying & Yang Logo welches in der Realität gefestigt wäre würde die dunkle Seite transparent ausschauen, nicht zu unterscheiden von dem Hintergrund. Eine Leere die von Licht gefüllt werden müsste sozusagen.

ying yang reality

Und dieses Problem herrscht mit vielen dieser Gegensätze, z.B. Leben und Tod mit dem Uoroboros Symbol welches ja darstellen soll wie das Leben durch den Tod erhalten wird. Nun aber tatsächlich bekommt man Leben nur durch Leben. Man bekommt kein Leben durch Nicht-Leben. Wenn ein Tier ein anderes Tier frisst, lebt der Körper des Tieres weiter, Millionen von leben Organismen befinden sich noch in ihm. Wenn ein Tier also den Körper isst leben diese lebendigen Komponenten in dem anderen Tier weiter und geben ihm Energie zum leben. Also erzeugt Leben wiederum Leben. Der Tod ist übrigens wieder eine Abwesenheit, der Abwesenheit von Leben. Es ist kein Gegenteiliger Zustand von Leben, es ist die Abwesenheit von Leben. Dies zeigt wie fundamental falsch diese Annahmen ausgelegt wurden. Es ist wie in Römer 1:22 „Da sie sich für weise hielten, sind sie zu Narren geworden.“

All die Jahre der gnostischen Lehren und Aufstiegen in ihren Geheimgesellschaften und das ist alles auf das sie kommen? Lehren voller Logiklöcher? Der Grund warum sie das nicht zu Ende denken ist ihr Ego. Das riesige & machthungrige Menschen-Ego auf das Luzifer seit Tag eins baut. Man verpackt alles als ein großes Mysterium für das nur eine kleine Auswahl an Leuten würdig ist und das sie sich Jahre erarbeiten müssen. Und diese Aufblasung der eigenen Person macht einen blind für die Wahrheit, schließlich ist man ja ‚illuminiert‘ und mächtig also muss es stimmen.

Genauso betrifft das ganze die Moral von Gut & Böse. Ich würde behaupten das das Böse auch nur die Abwesenheit von dem Guten ist. Der Grund warum man überhaupt irgendwelche objektiven moralischen Werte zu haben, braucht man einen transzendiven Standart über den man entscheiden kann was Gut und was Böse ist. Ohne das kann man nur eine Meinung darüber haben was richtig & falsch ist. Aber unsere Meinungen sind nicht in der Realität gefestigt, wir brauchen einen richtigen Standart der objektiv und nicht subjektiv ist. Und ich würde Argumentieren das wie diesen haben: in der perfekten Person Gott (Jahwe/Adonai). Er ist perfekt gut und daher der perfekte Standart an dem man sich orientieren kann was gut & richtig ist. Und wenn er ein perfekter Standart für gut & Richtig ist, ist er es auch um herauszufinden was böse ist. Alles was nicht in seinem Charakter zu finden ist, ist dann sozusagen böse. Und das macht Böse bzw. Sünde wieder zu einem Mangel vom Guten, einer Abwesenheit von Gott.

„Gottes Wege sind vollkommen, /die Worte des HERRN sind durchläutert. / Er ist ein Schild allen, die ihm Vertrauen.“ Psalm 18: 31

God

Dunkelheit und das Böse hängt also von der Existenz von Gut und Licht ab und nicht umgekehrt wie sie behaupten! Das Gute, Gott und Licht können sehr wohl auch ohne existieren. Das selbe mit Chaos und Ordnung. Die Definition von Chaos ist sogar die Abwesenheit eines Ordnungs Zustand. Wir haben also hier wieder keine zwei Gegenteile die synthetisierbar wären, sondern ein Ding und seine Verneinung. Manche Gegensätze sind auch nur sehr subjektive Gegensätze, z.B. Mensch und Maschine. Das einzige objektiven Gegensätze sind männlich und weiblich. Aber warum die ganzen Sachen verschmelzen, das ist einfach Wahnsinn. Die Bibel zeigt eine Wahrheit: Es ist das der Engel Luzifer der König der Lügen ist und von Anfang an das Ego der Menschen ausnutzt um diese Gegeneinander auszuspielen. Er ist gerissen das muss man ihn lassen, und mächtiger und intelligenter als ein Mensch. Er und seine Engel wurden von Gott aus dem Himmelsreich geworfen da er sich zu weit von ihm entfernt hat, und möchte nun aus Hass, Stolz und Eifersucht Gottes Kreation zerstören und ihn stürzen. In Wahrheit ist nämlich nur er hier gefangen, unter der Erde, und möchte wieder zurück!

Luzifer Statue
Nochmal die Statue. Luzifer wurde aus dem Himmel gekickt und ist in unserer Realität gefangen (Kette).

Wenn ihre Lehren der Wahrheit entsprechen würden müssten sie unser Unterbewusstsein nicht so hinterhältig brainwashen, sondern würden offen und ehrlich sein.

„Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach euren Vaters Gelüste wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er Lügen redet, so spricht er aus dem Eigenen; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.“ Johannes 8: 44

Mal abgesehen davon das dieses Glaubenssystem das Leben völlig entwertet da es unweigerlich zu einer Zerstörung von Millionen von Leben führen wird, den es motiviert einen Unschuldiges zu töten. Sie tun immer so demütig aber etwas arroganteres und egoistischeres als alles zu zerstören um Gott zu werden kann ich mir gar nicht vorstellen. In ihren Augen ist Gott ein Perfektionist, ja das stimmt, aber da wo die Gnostiker aufhören ist das er auch perfekt liebend ist.

gods throne
gnostischer Film Tribute von Panem: Symbolischer Sturz Gottes

Die Kabale stellt Luzifer immer als den Held da, denn er gab ihnen die Weisheit und damit die freie Wahl. Was damit gemeint ist darauf gehe ich im zweiten Teil ein und lasse ein hochrangiges Mitglied der Illuminaten-Blutlinien zu Wort kommen. Bei dem sogenannten Hidden-Hand Material handelt es sich um das faszinierendste was ich je im Internet gefunden habe. Er ließ tief in die Philosophie ihres gleichen blicken und erklärt auch warum sie pädophile und tödliche Rituale machen „müssen“. Natürlich alles eine Lüge, es ist zwar jeder für seine Entscheidungen verantwortlich aber letztendlich wird ihnen von Luzifer fast am übelsten von allen mitgespielt.

Ihr seht: Der große Masterplan ihrerseits ist letztendlich eine 100% spirituelle Agenda, das bedeutet im Umkehrschluss das wir diesen Tumor auch nur spirituell los werden können.

„Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit Herrschern und Autoritäten, nämlich mit den Herren dieser Welt, die in dieser Finsternis herrschen mit den bösen Geistern unter dem Himmel.“ Epheser 6: 12

Bis zum nächsten mal.

Ich hab jetzt übrigens einen Twitter-Kanal dem ihr folgen könnt. Hauptsächlich falls meiner Seite mal etwas passiert, aber vielleicht Post ich da auch mal kleinere Funde in Zukunft.

PG

5 Kommentare zu „Illuminati Religion 1: Dualismus und das große Werk

  1. Wieder einmal ein Text in einer Länge, die auch mich ein wenig abschreckte, doch ist es so interessant dass ich es (fast) „in einem Zug“ durchgelesen habe (Blase und Kaffemangel ^^)

    Doch auch Kritik muss sein, auch du hattest einen Fehler bei „the 13.th Floor“ nicht angesprochen, wie können sich am Ende die Personen sicher sein, dass sie die letzten (Götter?) sind ?
    Das dachten auch die Personen in der 40er Simulation sowie diese in der Jetztzeit Simulation, wenn man sich solch einer Sache sicher sein KANN, dann ist man wahaftig Eli (Gott bzw Gottesgleich)

    Wir können uns nur sicher sein, dass unser Wissen begrenzt ist, in den Naturwissenschaften wie auch in Bereichen der Esoterik und diese Erkenntnis dass es so ist erlangen wir täglich aufs neue, durch neue Entfdeckungen in Wissenschaft und Forschung oder auch in Artikeln wie deinen 🙂

    Ständig neues zu erfahren ist interessant, auch wenn man dadurch oftmals erworbenes wissen hinterfragen oder gar ersetzen muss, beides ist meist unangenehm, doch für viele undenkbar, da ist es leichter die Person welche neues (besseres) lehrt als Scharlatan zu betiteln 😦

    Ich kann mir vorstellen dass es dereinst „Sapiens“ gab die nicht so dachten sondern allem neuen aufgeschlossen gegenüber standen und das neue nach den Grundsätzen der Logik mit dem alten Wissen abwägten und so zu einer echten Erkenntnis gelangten, das befähigte sie auch Werke zu schaffen die heute nicht machbar oder nur mit großem Aufwand.

    Herzlichen dank für deine Arbeit, ich freue mich schon auf die Fortsetzung und warte gespannt auf den Artikel über das Cern, einiges dazu las ich schon, doch werd ich bei dir mit Sicherheit wieder einiges Lesen dürfen, dass mir entgangen

    Gefällt 1 Person

  2. In dem Werbefilm-I am not black etc.-finde ich interssant, wie sich die Urheber dieser Kampagne zu erkennen geben.
    Es wird (zweimal) der Monarchfalter (Schmetterling) eingeblendet. Ei der zweiten Einblendung, meine ich, erzeugt dieser Schmetterling sogar Windböhen, welche die Form einer 6 kreieren.
    Das ausgerechnet diese Art verwendet wird, erscheint mir angesichts ihrer Praxis als Zeichen ihrer Zugehörigkeit.
    Es sind diesselben Leute, welche hinter dem MK-Ultra (Monarch Program) Programm stehen, daher auch das verbindende Element Monarchfalter.
    Deine/Eure Texte können garnicht lang genug sein so gut lassen die sich lesen. In Kombination mit Illustrationen und Videos wird man so auf eine Reise geschickt, bei der man das Bedüfnis bekommt, immer weiter reisen zu wollen.
    Auch ich habe rudimentäres Wissen über Cern und denke, dass die Recherche zu diesem Thema, deine/eure Thesen bzgl. luziferianische Lehre manifestieren kann.
    Evtl. gibt es sogar beim Thema Cern eine Verbindung zum Gotthard Tunnel. Es gibt ein youtube Video der Eröffnungsfeier des Gotthard, dass wie ich finde, das Thema der Portalöffnung (aber eben auch eine Bandbreite an Symbolik wie Baphomet, Chimäre, Orgien usw. enthält) aufgreift bzw. sogar im Zentrum dieser Feierlichkeiten steht.

    Gefällt 2 Personen

    1. Good catch mit dem Schmetterling. Jap sie müssen immer ihre Fingerabdrücke hinterlassen. Ja das Ritual zur Eröffnungsfeier des Gotthart-Tunnels hat Symbolik die in diese Thematik mit rein spielt. Vielen dank für die netten Worte, freut mich!
      PG

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s